Bubblegum by Anna
Bitte Reparier mich

Mach mich Gesund
Bitte Reparier mich!
Und frag nicht warum
Bitte Reparier mich!
Stell mich wieder an,

Mit allen Mitteln,
Um jeden Preis.
Ich habe keine Angst,
Ich habe keine Zeit.
____

Glaubst du, ich bin nur deshalb so beziehungsunfähig, weil mein denken und mein herz mit den gefühlen für ihn verseucht wurden?
4.5.08 21:03


Werbung


ich bin gestern an seinem haus vorbeigelaufen.

 es sieht so verlassen und einsam aus. die rollläden waren unten, der zaun vor dem garten verschwunden. in der geöffneten garage konnte man noch einzelne dinge entdecken. eine leiter stand dort noch rum und ein kleiner werkzeugkoffer. auch eine volle pappkiste stand da. in der ecke stand ein fahrrad. ich erkannte es sofort. es war seins. wie oft ist er damit an meinem haus vorbeigefahren ohne sich auch nur einmal nach mir umzusehen. wie oft sah ich es vor meiner lieblingskneipe rumstehen und ging nur deshalb nicht hinein. aus angst, ihn mit den falschen leuten zu sehen. und sofort fiel mir auch dieser eine mrogen ein. letztes jahr im sommer. großes fest in der nachbarstadt, als wir beide so dicht waren, dass wir nicht gerade laufen, geschweige denn fahrrad hätten fahren können. trotzdem hast du mich auf  deinem schoß ein stückchen mitfahren lassen. erst als der hügel zu steil und deine beine zu schwer wurden stieg ich ab. es war ein wirklich wundervoller augenblick, den ich nie vergessen werde, so wie alle augenblicke mit dir. ich schaffe es, meine augen von dem fahrrad loszureißen und laufe weiter. es sieht alles danach aus, als würdest du in kürze nicht mehr da sein. und im moment wünsche ich mir nichts sehnlicher, als in deinen armen zu liegen und dir zu sagen, wie schrecklich du mir fehlen wirst, junge!
4.5.08 20:42


...

er sahs dort in der bushaltestelle auf der bank. rauchend den blick gesenkt. ich habe ihn sofort erkannt. all meinen mut zusammennehmend setzte ich mich zu ihm. er blickte nicht auf. 'hi', er antwortete mit einem zug an seiner zigarette. 'hab dich ja schon ewig nicht gesehen.' 'war beschäftigt.' sagte er leise, den blick noch immer von mir abgewendet auf seine schuhe richtend. 'ich hab gehört, ihr zieht um?' 'mhm!' ein zug aus der zigarette bekräftigte die aussage. kurzes schweigen. ich überlegte lange, bevor ich ihm sagte, was schon die ganze zeit in meinem kopf umherschwierte. 'ich.. weißt du, ich werde dich vermissen!' da blickte er zum ersten mal auf und mir in die augen. 'tatsächlich? nach all dem was war??' 'gerade deswegen!' wir blickten uns an, dann stand ich auf und ging, ohne etwas zu sagen. ich konnte seine blicke nicht mehr ertragen und spürte sie im weggehen doch noch auf mir. ich musste weg, ich wollte nicht, dass er sah, wie mir die tränen in die augen stiegen...
4.5.08 20:42


*

er zieht um, jetzt demnächst, bis zum sommer wird er weg sein. weg aus der nachbarschaft, weg aus der stadt, aber wohl noch immer in meinem herzen. und er hat es mir noch nichtmal selbst erzählt. nach all dem, was wir zusammen erlebt haben musste ich es von einem seiner bescheuerten freunden erfahren. un wenn ich darüber nachdenke bin ich froh und erleichtert, weil ich ihn so nichmehr sehn muss, nich mehr sehen kann. aber in meinem inneren schreit es! mein herz schreit, weil ich doch weiß, dass ich ihn ganz schrecklich vermissen und vor sehnsucht fast sterben werde. ich wollte ihn zwar aus meinen gedanken vertreiben, aber nicht so gezwungen.. ich kann nicht entscheiden, wann ich mich dafür bereit fühle los zu lassen, er wird einfach so aus meinem leben gerissen, ohne, dass ich es kontrollieren könnte.. scheiße, wird schon das beste sein!
23.2.08 19:15


*

ich denke nur noch an dich, wenn ich einsam bin und zur zeit bin ich einfach so verdammt einsam..
aber das ist egal, denn ich habe die monate nach unserem letzten treffen, nach dem kuss, der gemeinsamen nacht, dem morgen und der scharm danach gut überstanden. wenn du mich heute ignorierst, dann weiß ich, dass es eben so ist, dass du eben so bist. und ich weiß -und hoffe innerlich, dass du dich irgendwann wieder melden wirst. und ich weiß -und hoffe ebenfalls, dass ich nicht wieder den fehler mache und auf dich warten werde.und ich bin mir ziemlich sicher: nicht diesesmal, nein, nie wieder!
3.2.08 02:35


 [eine Seite weiter]
Dein Link/ Dein Link/ Dein Link/ Dein Link/ Dein Link/ Dein Link/ Dein Link/ Dein Link/ Dein Link/ Dein Link/ Design/
Gratis bloggen bei
myblog.de